Geschichtslegenden

Zu den Legenden der Fürther Geschichte gehört die vom „plötzlichen Schicksalsschlag der Nazi-Herrschaft“ ebenso, wie die, daß seit 1945 längst eine ausreichende Auseinandersetzung mit diesem Kapitel der Stadtgeschichte erfolgt sei. Doch noch immer gibt es zu viele dunkle Flecken. Mit einigen befassen sich die nachfolgenden Beiträge: Mit den Morden an Ernst Goldmann und Rudolf Benario, dem Raub des Besitzes der jüdischen Nachbarn. Weitere Themen sind der Widerstand gegen den Nationalsozialismus und die Verfolung der poliitischen Opposition.

Zeittafel über die Verfolgung, Ausgrenzung und Ermordung der Fürther Juden
Die Dokumentation zur Geschichte der Familie Siegfried Goldmann
als PDF-Datei
  Der Mord an Dr. Rudolf Benario und Ernst Goldmann (PDF-Datei)
Verzeichnis aller Vorträge Prof. Krölls zur Reihe "Geschichte des Antisemitismus" Als PDF-Datei
   Ludwig Erhard war ein "ehrenwerter Mann"
Plakatreihe Widerstand und Verfolgung in Fürth: "Gebt ihnen einen Namen" und eine Dokumentation über den Widerstand der Arbeiterbewegung in Fürth